Startseite » Startseite

Betriebsmittelliste 2020

Die Betriebsmittelliste 2020 für den ökologischen Landbau in Deutschland umfasst 320 Seiten und ist für 16,00 Euro zzgl. Versandkosten als gedruckte Broschüre erhältlich.

Zur Bestellung

Aktuelles

Produktanmeldungen für die Betriebsmittelliste 2021 ab Donnerstag, 14. Mai 2020, möglich

Bereits im 16. Jahr ruft das FiBL (Forschungsinstitut für biologischen Landbau) Betriebsmittelhersteller auf, Handelsprodukte, die für den ökologischen Landbau / die ökologische Lebensmittelherstellung geeignet sind, zur Aufnahme in die Betriebsmittelliste anzumelden. Die Produkte werden von den Fachleuten des Forschungsinstituts auf die Eignung für den Einsatz im ökologischen Landbau geprüft und nur dann zur Listung freigegeben, wenn sie die strengen Vorschriften der EG-Öko-Verordnung und ergänzende FiBL-Kriterien erfüllen. Auch die Konformität zu den Verbandsrichtlinien deutscher Bioverbände wird geprüft, derzeit sind dies Bioland, Demeter, Ecovin, Gäa und Naturland.

Die Anmeldeformulare 2021 können in deutscher und englischer Sprache online auf unserer Suche-Seite abgerufen werden. 

Anmeldeschluss für die Aufnahme in die gedruckte Liste ist der 31. Juli 2020.

Alle Anmeldungen, die bis zum 31. Juli 2020 beim FiBL eingehen, werden in der gedruckten Variante der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau 2021 berücksichtigt. Die deutsche Betriebsmittelliste 2021 erscheint zum Jahresbeginn 2021 in der bewährten gedruckten Form und löst damit die aktuell gültige Fassung ab. Zudem sind alle gelisteten Produkte auch auf unserer Suche-Seite einsehbar. Diese Liste wird laufend erweitert und aktualisiert. 

Außerdem sind die Produkte auf den Websites der European Input List sowie von Demeter International zu finden, so dass die Liste auch für den europäischen Markt und Unternehmen in Drittländern genutzt werden kann.

Als bestens etabliertes Instrument steht die Liste Landwirtinnen und Landwirten ebenso wie Beratungskräften, Kontrollstellen u.A. zur Verfügung. Mit ihrer Hilfe lässt sich schnell und sicher Klarheit darüber schaffen, welche Betriebsmittelprodukte im Ökolandbau bzw. in der ökologischen Lebensmittelherstellung eingesetzt werden können.


Betriebsmittelliste Reinigungs- und Desinfektionsmittel für die Ökoverarbeitung

Speziell für Hersteller von Ökoprodukten wurde die Betriebsmittelliste für die Ökoverarbeitung 2019 erstellt, eine Handelsproduktliste von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln für Gewerke, wie z.B. für Milch oder Fleisch verarbeitende Betriebe, Getränkehersteller oder auch Großküchen. Gelistet werden handelsübliche Reinigungs- und Desinfektionsmittel für Produktionsstätten und -anlagen.

Interessierten Verarbeitungsunternehmen steht die Liste auf www.oeko-verarbeitung.de kostenfrei zur Verfügung.


Webangebot biologischgaertnern.de

Im Webangebot biologischgaertnern.de finden Hobbygärtner und -gärtnerinnen Handelsprodukte für ihren Anwendungsbereich. Die Seite „biologisch gärtnern“ informiert über die Möglichkeiten, den eigenen Garten nach den Grundsätzen der biologischen Landwirtschaft zu pflegen.

Wenn Sie als Hersteller oder Inverkehrbringer gerne Ihre Produkte auf dieser Webseite platzieren möchten, können Sie die Produkte jederzeit anmelden. Für Produkte, die Sie bereits auf der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau angemeldet haben, bieten wir ein vereinfachtes Prüfungsverfahren an. Neugierig geworden? Schauen Sie doch mal rein: www.biologischgaertnern.de.


Online-Betriebsmittelsuche

Mit der Online-Betriebsmittelsuche können aktuell gelistete Produkte eingesehen und Bestätigungen der Konformität der gelisteten Betriebsmittel erstellt werden. Dies umfasst auch alle Produkte, die nach der Drucklegung in die aktuelle Betriebsmittelliste aufgenommen wurden.