Sie sind hier: 

Betriebsmittelliste 2014

Die Betriebsmittelliste 2014 für den ökologischen Landbau in Deutschland umfasst 164 Seiten und ist für 12,50 Euro zzgl. Versandkosten als gedruckte Broschüre im FiBL-Shop erhältlich.

Aktuelles

Neue Anmeldungsrunde für Betriebsmittelprodukte

Betriebsmittel, die in der "Betriebsmittelliste 2014 für den ökologischen Landbau in Deutschland" noch nicht gelistet waren, können jetzt für die Veröffentlichung in der neuen Ausgabe der Betriebsmittelliste 2015 (Erscheinungstermin: Jahresende 2014) angemeldet werden.

Wichtig: Einsendeschluss für erstmalig anzumeldende Produkte ist der 31. Juli 2014.

Bevor Produkte erstmalig zur Beurteilung angemeldet werden können, müssen sich die Hersteller - soweit noch nicht geschehen - bei der FiBL Projekte GmbH als Kunde registrieren lassen und einen Vertrag abschließen. Mit der kostenlosen Registrierung erhalten Hersteller eine Kundennummer per E-Mail, die im weiteren Verfahren benötigt wird.

Zur Registrierung

Hersteller von Produkten, die bereits in der "Betriebsmittelliste 2014 für den ökologischen Landbau in Deutschland" gelistet haben, werden von uns gesondert angeschrieben. Sie können die bereits gelisteten Produkte nach einem vereinfachten Verfahren wiederanmelden. Für alle neu hinzukommenden Produkte ist generell die Anmeldung per Formular notwendig.

Zur Produktanmeldung


Betriebsmittelliste 2014 für Ökobetriebe

Die Betriebsmittelliste 2014 für den ökologischen Landbau in Deutschland ist erschienen. Sie schafft für Biolandwirte, Beratungskräfte und Kontrollstellen Klarheit, welche Betriebsmittelprodukte mit Blick auf die Prinzipien des Ökolandbaus geprüft und dort einsetzbar sind. Die vorliegende Ausgabe der Betriebsmittelliste führt auf über 160 Seiten über 1.000 Produkte von rund 230 Firmen auf.

Ziel der Betriebsmittelbeurteilung und der Listung positiv beurteilter Produkte ist es, dass Bioerzeuger, Berater, Ökokontrollstellen und Hersteller Sicherheit über die Einsatzfähigkeit von Betriebsmitteln im ökologischen Landbau erhalten. Damit soll einerseits der hohe Qualitätsstandard im Ökolandbau gesichert werden. Andererseits sollen Hersteller von Betriebsmittelprodukten durch die Beurteilung eine verlässliche Grundlage erhalten, auf der sie geeignete Produkte für die Biolandwirtschaft entwickeln und produzieren können. Die vorliegende Betriebsmittelliste führt Düngemittel, Komposte, Mulchmaterialien, Töpfe, Substrate und Erden, Pflanzenschutz- und Pflanzenstärkungsmittel, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Mittel zur Bekämpfung von Parasiten und Bienenbehandlungsmittel sowie Futtermittel und Futtermittelzusatzstoffe auf.

Die Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau der FiBL Projekte GmbH dient den Verbänden des Ökolandbaus als Grundlage für eigene, den jeweiligen Verbandsrichtlinien entsprechende Listen, die sie ihren Mitgliedsbetrieben zur Verfügung stellen.


Online-Betriebsmittelsuche

Mit der Online-Betriebsmittelsuche können aktuell gelistete Produkte eingesehen und Bestätigungen der Konformität der gelisteten Betriebsmittel erstellt werden. Dies umfasst auch alle Produkte, die nach der Drucklegung in die Betriebsmittelliste 2013 aufgenommen wurden.